Der Kiebitzgrund

bestehend aus den Ortschaften:
 

Langenschwarz; Schlotzau; Großenmoor (Kleinmoor); Hechelmannskirchen (Köhlersmoor)

 


Benannt nach: Kiebitz (Vogel) = (Vaneellus vanellus)


Geographische Lage: Burghaun; Fulda; Hessen; Deutschland; Europa


 
Im Oktober 1971 schlossen sich Langenschwarz, Schlotzau, Großenmoor und Hechelmannskirchen zur Gemeinde "Kiebitzgrund" zusammen. Im Zuge der Regionalrefom wurde der Kiebitzgrund im August 1972 zur Großgemeinde Burghaun hinzugezogen.

weitere Informationen: www.burghaun.de